Ältestenrat

 

Ältestenrat

   

§17


1. Der Ältestenrat besteht aus drei oder fünf Vereinsmitgliedern, die von der

    ordentlichen Hauptversammlung auf die Dauer von drei Jahren gewählt werden.

    Die Mitglieder des Ältestenrates müssen das 25. Lebensjahr vollendet haben

    und dürfen nicht dem Vorstand angehören. Der Ältestenrat wählt seinen

    Vorsitzenden selbst.

 

2. Der Ältestenrat entscheidet bei persönlichen Streitigkeiten zwischen den

    Vereinsmitgliedern, Ehrenverfahren, Berufungen gegen Ausschlüsse sowie

    über Satzungsauslegungen.

 

3. Streitigkeiten zwischen Abteilungen sind, sofern eine Schlichtung durch den

    Vorstand gescheitert ist, dem Ältestenrat zur Entscheidung vorzulegen.

 

4. Die Entscheidungen des Ältestenrates sind endgültig. 




 

Ältestenrat  
Dr. Gerd Augner

Marina Augner

-Vorsitzende-

 Jürgen Lipke
 

 

 

Klarstellung:    Verhältnis RSV e.V./ HamburgIntegriert e.V.

 

Liebe RSV-Mitglieder, liebe Sportfreunde,

 

in den letzten Wochen wurden einige Anfragen von RSV-Mitgliedern an die

Geschäftsstelle und einzelne Vorstandsmitglieder des RSV gerichtet, die sich auf den Zusammenhang von RSV und der Vereinigung "HamburgIntegriert e.V." bezogen, die

den Adresszusatz "c/o Rissener Sportverein, Marschweg 75, 22559 Hamburg" benutzte.

 

Durch den Adresszusatz ist verständlicher Weise vereinzelt der Eindruck entstanden, als sollte eine Gemeinsamkeit zwischen diesen beiden Vereinen hergestellt werden.

 

Der Vorstand des RSV stellt dazu in völligem Einvernehmen fest, dass eine solche Gemeinsamkeit nicht besteht oder angestrebt wird.

 

Der Adresszusatz des RSV wird so rasch wie möglich unterbunden, um Irritationen zu vermeiden - und seien es nur vereinzelte.

 

Der RSV möchte an dieser Stelle und aus dem gegebenen Anlass ausdrücklich klarstellen, dass sich der RSV jeglicher politischer Betätigung enthält.

 

Das bedeutet jedoch nicht die Aufgabe von humanitären Grundwerten, die sich auch in Gedanken niederschlagen, wie hilfebedürftigen Menschen durch den RSV mit den Mitteln des Sports Unterstützung zu Teil werden kann.

 

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand des RSV

Der Ältestenrat hat am 30.05.2016 folgende Entscheidung getroffen:

 

Paragraph 3 der Satzung des RSV ist dahingehend auszulegen, dass jede politische Betätigung ausgeschlossen ist, die nicht unmittelbar die Ausübung und Förderung von Sport im Sinne des Paragraphen 2 der Satzung betrifft, sondern darüber hinausgeht. Mit politischer Betätigung ist nicht nur diejenige parteipolitischer Art gemeint.

 

Beide genannten Regelungen in der Satzung sind im unmittelbaren Zusammenhang zu sehen. Der Zweck des Vereins ist in Paragraph 2 abschließend geregelt. Bildung, Äußerung und Durchsetzung von Zielen, die über diesen Zweck hinausgehen, sind unabhängig von deren Inhalt nicht durch und im Namen des RSV zu realisieren, sondern gegebenfalls durch die Betätigung in anderen Vereinen.

Eine satzungsgemäße Tätigkeit kann in Abgrenzung zu einem rein politischen Handeln nur dann vorliegen, wenn es etwa darum geht, eine Mitgliedschaft im RSV zur sportlichen Betätigung erst zu ermöglichen, indem beispielsweise für die Integration von Flüchtlingen eine finanzielle Grundlage durch staatliche Zuwendung angestrebt wird.

 

Für den Ältestenrat

 

gez. Marina Augner

Ältestenrat Vorsitzende

Hier finden sie uns

Rissener Sportverein von 1949 e.V.
Marschweg 85
22559 Hamburg

Tel:  040 - 81 27 46

Fax: 040 - 819 90 515 

Unsere Öffnungszeiten

Montag     15:00-19:00 Uhr

Dienstag   15:00-18:00 Uhr

Mittwoch   10:30-13:00 Uhr

zusätzliche Telefonzeiten

Montag      09:00-12:00 Uhr

Freitag      09:00-12:00 Uhr

Hier geht es zum

THK Rissen

die Tennis-, Hockey- und

Krocketabteilung im RSV

von 1949 e.V.

Willkommen im Sport
Hamburger Sportbund, HSB, THK Rissen HSB
Top Sport Verein, TopSportVereine, Judo Hamburg, Karate Hamburg TopSportVereine e.V.

Interesse am RSV - Newsletter ? Bitte hier anmelden:


Anrufen

E-Mail

Anfahrt