Kinder-Olympiade und Tag der offenen Tür

Das Finale der 11. Hamurger Kinder-Olmypiade fand am Sonntag, den 25.09.2016, in der Leichtathletikhalle in Wandsbek statt.

Die Jahrgangssieger der TopSportVereine kämpften um die Plätze 1-3. Insgesamt waren 24 TopSportVereine mit 144 Kindern vertreten. Zur Unterstützung waren Eltern, Geschwister, Freunde und Großeltern mit angereist.

Vor, während und nach dem Wettkampf konnten sich alle Kinder auf der Laufbahn, in Kistenstapeln, am Reck und an Geschicklichkeitsspielen ausprobieren. Auf den aufgebauten Hüpfburgen ging es dann wesentlich rasanter zur Sache.

In diesem Jahr wurden die Läufer für die Bezirksstaffel zum ersten Mal ausgelost. Für den Bezirk Altona startete Lennart Zeitz aus dem RSV.

In einem spannenden Wettlaufen lief der älteste Junge aus dem Bezirk Metropolregion durchs Ziel. Gefolgt von dem Bezirk Wandsbek und dahinter der Bezirk Altona. Während der Siegerehrung strahlten alle Läufer über das ganze Gesicht und freuten sich über ihre Medaillen.

Während der Siegerehrung strahlten ebenfalls alle Sieger, nahmen voller Stolz ihre Medaillen, Urkunden und Gewinne entgegen und posierten wie die Profis gemeinsam für die Kameras.

Zu den Siegern aus den Reihen des RSV gehört Lara Trautmann. Souverän erkämpfte sie sich die Silbermedaille.

Vor den Siegerehrungen turnte Lina Köhlert, Nachwuchstalent im Kunstturnen, Gesicht der Hamburg Gymnastics, mit ihrer Trainingspartnerin auf ihrem Lieblingsgerät: dem Schwebebalken. Die Leistung der beiden erst 12 und 13 jährigen Mädchen hat alle fasziniert. Mit viel Beifall, Staunen und Raunen wurden die Mädchen während ihrer Show begleitet und am Ende verabschiedet.

Beide werden für Hamburg bei den Hamburg Gymnastics in diesem Jahr starten und freuen sich auf ganz viel Unterstützung!

Zu den Fotos gelangen Sie hier.

Der Tag der offenen Tür 2016 fand parallel zur Kinder-Olympiade am Samstag, 17.09.2016 statt.

Die Sonne kämpfte sich durch den Regen in den Vormittagsstunden sodass es noch ein toller Tag wurde.

Viele Zuschauer und Besucher strömten in Richtung Gymnastikhalle vom Marschweg, wo sie auf einen Stand mit Grillwürstchen, Getränken, Kaffee und Kuchen und Waffeln stießen.

In der unteren Halle kämpften die Kinder um die Plätze 1-3 bei der Kinder-Olympiade, oben in der Halle wurde geturnt.

Am Vormittag war auf dem Beachvolleyballfeld auch ordentlich was los. Die "Beach-Kinder" freuten sich über das eigene Feld und der pünktlich dazu gekommenen Sonne. Animiert durch die "kleinen" Spieler kamen immer mehr Kinder dazu, zogen ihre Schuhe aus und versuchten sich am Beachvolleyball.

Zwischen den Tennisplätzen auf dem Grün waren Spiele, wie zum Beispiel das Königsspiel, aufgebaut. Kinder, Jugendliche und Erwachsene nahmen auch dieses Angebot sehr gerne an und probierten sich aus. Weiter in Richtung der Wiese hinter der Gymnastikhalle waren  vormittags die Fußballer anwesend und lotsten Kinder durch den Fußball-Parcours in Richtung DFB-Schnupperabzeichen.

Ab 13 Uhr waren dann über 30 Läufer und Läuferinnen am Start und liefen Runde für Runde Spenden zusammen für unser Sportzentrum.

Um 14 Uhr waren dann die Tänzer und Tänzerinnen in der Halle und zeigten, was sie in ihren Stunden gemeinsam mit ihrer Übungsleiterin Nadine Kabuth erarbeitet haben.

Die Kinder der Kindertanzgruppe am Montag tanzten zur Musik von "Bibi und Tina", das Tanztheatherteam am Mittwoch befasste sich mit dem Thema "Wetter" und präsentierten die verschiedenen Wetterlagen und der passenden Stimmung dazu. In kleinen Gruppen wurde dann auch versetzt, im Kanon und auch gleichzeitig getanzt.

Die jugendlichen und erwachsenen Jazz-Dance-Mix Tänzerinnen begannen mit charakeristischen Jazz-Schrittfolgen. Von klasisch über modern bis hin zum Charleston waren Schritte dabei.

Die jugendlichen Tänzerinnen präsentierten dazu noch einen Charleston.

Nach den Tänzerinnen kamen die Turnmädchen und zeigten ihr Können. Mit tobendem Applaus wurden alle Sportler und Sportlerinnen begrüßt und auch wieder verabschiedet.

Die Präsentationen kamen bei allen sehr gut an!

Direkt nach den Präsentationen folgte die Siegerehrung der Kinder-Olympiade.

Ab 15 Uhr wurde in der oberen Gymnastikhalle wieder geturnt und getobt.

Auf der Rasenfläche hinter der Gymnastikhalle waren die Generationen eingeladen gemeinsam einen Wettkampf zu bestreiten mit verschiedenen Aufgaben. Nägel versenken, Schubkarrenlauf, Wissensfragen beantworten, eine Tastkiste und noch andere Aufgaben warteten auf die Kämpfer.

Ein Stück weiter auf der Fläche stand die Leichtathletik bereit und bot Kugelstoßen, Schleuderball und Weitsprung an. Unter professioneller Aufsicht konnte sich jeder Interessierte austesten und seine Technik verbessern.

Nach dem Abbau der Siegerehrung in der unteren Gymnastikhalle kamen die Tischtennisspieler und spielten mit allen rundherum Tischtennis.

Mit den letzten Sonnenstrahlen verabschiedeten sich auch die letzten Helfer des Tages.

 

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei allen Helfern für einen so reibungslos gelaufenen Tag bedanken! Es war ein gelungener Samstag!

 

Zu den Fotos gelangen Sie hier.

Die 11. Hamburger Kinder-Olympiade am Samstag, 17.09.2016, war ein Erfolg.

Insgesamt haben über 60 Kinder teilgenommen.

In diesem Jahr waren die Jahrgänge 2006 und 2007, 2008 und 2009 sowie 2010 und 2011 in einer Staffel und haben die besten Jungen und Mädchen gesucht.

Die jeweils 3 besten Jungen und Mädchen der Jahrgänge haben sich für das große Finale in der Leichtathletikhalle in Alsterdorf qualifiziert. Das Finale findet am Sonntag, 25.09.2016 statt. Dort treffen die Besten 18 des RSV auf die Finalisten der anderen TopSportVereine Metropolregion Hamburg und Kiel.

Das Finale beginnt um 11:00 Uhr in der Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg. Zuschauer, Neugierige und Angehörige unserer Sportler und Sportlerinnen sind herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf einen spannenden und fairen Wettkampf!

 

Hier kommen Sie zu den Bildern der Kinder-Olympiade im RSV.

Hier finden sie uns

Rissener Sportverein von 1949 e.V.
Marschweg 85
22559 Hamburg

Tel:  040 - 81 27 46

Fax: 040 - 819 90 515 

Unsere Öffnungszeiten

Montag     15:00-19:00 Uhr

Dienstag   15:00-18:00 Uhr

Mittwoch   10:30-13:00 Uhr

zusätzliche Telefonzeiten

Montag      09:00-12:00 Uhr

Freitag      09:00-12:00 Uhr

Hier geht es zum

THK Rissen

die Tennis-, Hockey- und

Krocketabteilung im RSV

von 1949 e.V.

Willkommen im Sport
Hamburger Sportbund, HSB, THK Rissen HSB
Top Sport Verein, TopSportVereine, Judo Hamburg, Karate Hamburg TopSportVereine e.V.

Interesse am RSV - Newsletter ? Bitte hier anmelden:


Anrufen

E-Mail

Anfahrt